Was sind wir

Olaf Mundhenke hat im September 2003 "Hamelns SuppenBar" eröffnet.
Er greift mit seinem Team die alte Tradition der warmen Suppe wieder auf, die mit der Erfindung der Töpferei in Mesopotamien, dem Zweistromland zwischen Euphrat und Tigris vor 6000 Jahren begann. Der Siegeszug der Suppe setzte sich dann über die ganze Welt fort. Die ersten Suppenküchen gab es 1765 in Paris. Im New Yorker Stadtteil Manhattan eröffnete 1995 die erste Suppenbar in der Wall Street. Die Broker standen geduldig Schlange. Seither feiert die Suppe ein unglaubliches Comeback.


Impressum

Suppenbar Hameln
Inh. Olaf Mundhenke
Thietorstraße 20,
31785 Hameln

Tel: 05151 / 4 07 94 50
email: info@suppenbar-hameln.de


Disclaimer / Haftungsausschluß:


"Gemäß § 5 Abs.1 TDG sind wir ausschließlich nur für die eigenen Inhalte verantwortlich. Für Links auf fremde Inhalte dritter Anbieter sind wir gemäß § 5 Abs.2 TDG nur verantwortlich, wenn wir von einem rechtswidrigen oder strafbaren Gehalt positive Kenntnis haben und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Auch sind wir nicht verpflichtet, in periodischen Abständen den Inhalt von Angeboten Dritter auf deren Rechtswidrigkeit oder Strafbarkeit zu überprüfen. Sobald wir von dem rechtswidrigen Inhalt der Web-Seiten Dritter erfahren, wird der entsprechende Link von unserer Seite entfernt. Weiterhin möchten wir ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen. Sollten Inhalte dieser Internetangebote gegen geltendes Urheberrecht oder das Markengesetz verstoßen, werden diese auf Hinweis schnellstmöglich entfernt."